News
 

Studie: Frauen bevorzugen feminine Männer

Aberdeen (dts) - Frauen fühlen sich von feminin wirkenden Männern offenbar eher angesprochen als von ihren sehr männlichen Geschlechtsgenossen. Das ist das Ergebnis einer Studie der britischen University of Aberdeen unter 4.500 Frauen aus 30 Ländern. Demnach bevorzugen durchschnittlich sechs von zehn Frauen bei Männern heutzutage Merkmale wie schmale Gesichtszüge, hohe Augenbrauen und volle Lippen. Als Ursache dafür nannten die Forscher die veränderten Lebensumstände der Frauen. So hätten männliche Gesichtsmerkmale früher auf gute Gene und eine hohe Fortpflanzungsqualität hingedeutet. Heute seien solche Merkmale bei der Frage nach der Fortpflanzung allerdings zu vernachlässigen.
Großbritannien / Wissenschaft / Gesellschaft / Familien
17.03.2010 · 13:44 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.08.2017(Heute)
16.08.2017(Gestern)
15.08.2017(Di)
14.08.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen