News
 

Studie: Facebook-App-Entwicklung schafft mehr als 180.000 Jobs

Annapolis (dts) - Apps für das Social Network Facebook sind in den USA offenbar ein stärkerer Wirtschaftsmotor als bislang gedacht. Das geht aus einer Studie der Universität Maryland hervor, die am Montag veröffentlicht wurde. Demnach seien im Bereich der Entwicklung von Facebook-Apps bereits mehr als 182.000 Jobs entstanden.

Zudem flößen Löhne in Höhe von zwölf bis 16 Milliarden US-Dollar allein in diesem Jahr in die US-Wirtschaft ein. "Unsere Ergebnisse zeigen, dass Social-Media-Plattformen eine erfolgreiche neue Industrie geschaffen haben", erklärte Studienleiter Il-Horn Hann. Pro Tag installieren die Facebook-Nutzer der Studie zufolge insgesamt 20 Millionen Apps.
USA / Internet / Computer / Arbeitsmarkt
19.09.2011 · 18:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen