News
 

Studie: Ein Drittel aller Frauen ist nach dem Sex manchmal unglücklich

Sydney (dts) - Ein Drittel aller Frauen ist nach dem Sex zuweilen unglücklich. Das ergab eine Studie der Queensland Universität in Australien. Demnach fühlen sich die meisten Frauen nach dem Sex wie erwartet normalerweise wohl und sind körperlich sowie mental entspannt.

Fast genau ein Drittel der Befragten gab allerdings an, nach dem Verkehr auch schon genau gegenteilige Gefühle gehabt zu haben. Diese entwickelten sich unabhängig davon, ob der Sex zuvor gut oder schlecht war. Die Frauen klagten demnach über Melancholie, Beklemmung und Traurigkeit. Laut dem Leiter der Studie, Robert Schweitzer, sei die Ursache für dieses Phänomen noch nicht genau geklärt. Für die Studie wurden mehr als 200 junge Frauen befragt.
Australien / Erotik
30.03.2011 · 14:01 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen