News
 

Studie: Diäten machen nicht automatisch glücklich

New Haven (dts) - Nach einer erfolgreichen Diät unternehmen ehemals Übergewichtige viel häufiger einen Selbstmordversuch als Menschen, die entweder schon immer normalgewichtig waren oder die noch immer übergewichtig sind. Das berichtet das Magazin "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine Studie der Yale-Universität (USA). Auch Ängste und Depressionen kommen demnach bei Menschen nach einer erfolgreichen Diät öfter vor.

Die Wissenschaftler führen dies unter anderem darauf zurück, dass das Trauma des Übergewichts weiterwirkt: Eine Veränderung des Selbstbildes benötige weit mehr Zeit als eine Diät.
USA / Gesundheit / Beauty
19.07.2012 · 08:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen