News
 

Studie: Deutsche sind Flirtmuffel

Berlin (dts) - Die Deutschen sind der Studie einer Online-Partnervermittlung zufolge angeblich eher Flirtmuffel. Laut der Untersuchung von ElitePartner flirtet nur ein Drittel der Singles gerne. Zudem suche jeder zweite Single gar keinen Partner.

Vor allem weibliche Singles seien mit ihrem Singlestatus zufrieden. Ihren Flirthöhepunkt würden die Geschlechter in unterschiedlichen Lebensphasen erleben. Während Frauen am ehesten in den Zwanzigern flirten, sind Männer Spätzünder und beginnen meist erst ab 30. In Großstädten wird laut der Studie etwas häufiger geflirtet. Dort würden besonders Frauen öfter in die Flirtoffensive treten als ihre Geschlechtsgenossinnen auf dem Land.
Vermischtes / DEU / Erotik
07.08.2012 · 09:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen