News
 

Studie: Deutsche Jugendliche finden sich zu dick

Bielefeld (dts) - Jedes zweite 15-jährige deutsche Mädchen und jeder dritte Junge in diesem Alter findet sich zu dick. Das ergab die Studie "Health Behaviour in School-aged Children" (HBSC), die unter Schirmherrschaft der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in 39 Ländern und Regionen Europas und Nordamerikas durchgeführt wurde. Der Vergleich der deutschen mit den internationalen Daten zeigt: Deutsche Mädchen und Jungen schätzen sich am häufigsten als zu dick ein.

Allen Ländern gemeinsam ist, dass die Unzufriedenheit mit dem Körper mit dem Alter steigt. Bei den 15-Jährigen geben 53 Prozent der Mädchen und 36 Prozent der Jungen an, sich zu dick zu finden.
DEU / Beauty / Gesundheit / Wissenschaft
15.05.2012 · 10:33 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen