News
 

Studie: Deutsche haben wieder etwas mehr Vertrauen in die Wirtschaft

Berlin (dts) - Die Deutschen haben trotz der Schuldenkrise wieder mehr Vertrauen in ihre Wirtschaft. Das meldet die "Bild-Zeitung" (Montagausgabe) unter Berufung auf die "Allianz Zuversichtstudie 2010", die der Zeitung vorliegt. Demzufolge blickt jeder vierte Bundesbürger (25 Prozent) "mit Zuversicht" auf die Wirtschaftslage der kommenden zwölf Monate. Das bedeutet eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Vorjahr, als sich nur 16 Prozent der Deutschen optimistisch gezeigt hatten. Ebenfalls gestiegen ist das Vertrauen in die Sicherheit des eigenen Arbeitsplatzes. Der Studie zufolge betrachtet jeder Zweite (50 Prozent) seinen eigenen Job als sicher. Im vergangenen Jahr gaben dies nur 39 Prozent der Befragten an.
DEU / Unternehmen / Gesellschaft
21.06.2010 · 00:03 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen