News
 

Studie: Deutsche haben Angst vor Selbstständigkeit

Düsseldorf (dts) - Viele Deutsche scheuen trotz genügender Qualifikation offenbar den Schritt in die Selbstständigkeit. Das berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf eine Umfrage des US-Personaldienstleisters Kelly Services. Demnach sind zwar 45 Prozent aller Befragten in Deutschland der Meinung, über die nötigen Qualifikationen zu verfügen, um sich selbstständig zu machen. Lediglich 9 Prozent der Befragten haben allerdings konkrete Pläne für eine Selbstständigkeit. Gründe für die Zurückhaltung sind dabei vor allem die Befürchtung, kein regelmäßiges Einkommen zu erzielen (45 Prozent aller Befragten) und das Risiko des Misserfolges (23 Prozent). 14 Prozent aller Befragten gaben an, bereits selbstständig oder freiberuflich tätig zu sein.
DEU / Arbeitsmarkt / Gesellschaft
11.05.2010 · 12:24 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen