News
 

Studie: Attraktive Manager befördern den Aktienkurs

Washington (dts) - Schöne Manager sind nicht nur gut für nette Fotos in den Jahresberichten von Aktiengesellschaften: Die Attraktivität eines Vorstandschefs wirkt sich auch positiv auf den Aktienkurs eines Unternehmens aus - zumindest in den ersten Tagen seiner Amtszeit. Zu diesem Ergebnis kommen Ökonomen der Universität von Wisconsin in einer aktuellen Studie, wie die F.A.Z. berichtet. Gut aussehende Spitzenmanager verhandeln demnach erfolgreicher.

Das stütze die Aktienkurse, wenn ihre Unternehmen Akquisitionen ankündigen. Schließlich reagierten Aktienkurse auch vergleichsweise besser, wenn attraktivere Vorstandsvorsitzende im Fernsehen auftreten. Nach Einschätzung der Akademiker rechtfertigt die höhere Attraktivität deswegen möglicherweise auch höhere Gehälter und Boni für die Schönen unter den Managern. "Insgesamt deuten unsere Ergebnisse darauf hin, dass attraktivere Vorstandschefs mehr verdienen, weil sie mit besserem Verhandlungstalent und besserer Außenwirkung mehr Wert für Aktionäre schaffen", schreiben die Wissenschaftler. Die Ökonomen haben für ihre Studie 677 Vorstandschefs von großen Unternehmen untersucht, die im US-Aktienindex S&P 500 abgebildet sind.
Wirtschaft / USA / Unternehmen / Finanzindustrie / Kurioses
07.01.2014 · 18:21 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen