News
 

Studie: Akzeptanz gegenüber Super E10-Benzin leicht gestiegen

Berlin (dts) - Die Akzeptanz der Deutschen gegenüber dem Kraftstoff Super E10 ist seit seiner Einführung im Jahr 2011 leicht gestiegen. Dies geht aus einer Folgestudie des Bundesverbandes der Deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) hervor. Inzwischen hat ein Drittel der Haushalte mit einem Benzin-Pkw schon Super E10 getankt.

Das ist ein Anstieg um 37,5 Prozent im Vergleich zur ersten Erhebung im Juli 2011. Die Zurückhaltung der anderen Haushalte wird weiterhin zumeist mit technischen Bedenken begründet. Für nahezu sechs von zehn Befragten, die über einen Benzin-Pkw verfügen, ist es wichtiger, dass ein Biokraftstoff klimafreundlich ist, als ein günstiger Preis. Die Antwort auf die Frage nach dem Grund für die Wahl von Super E10 zeigt jedoch, dass mehr als drei Viertel (78 Prozent), den Preisvorteil gegenüber Super (E5) nennen.
DEU / Straßenverkehr / Daten / Autoindustrie
18.06.2012 · 11:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen