News
 

Studie: 560 000 Internetsüchtige in Deutschland

Berlin (dpa) - In Deutschland können rund 560 000 Menschen als internetsüchtig eingestuft werden. Das entspreche durchschnittlich einem Prozent der 14- bis 64-Jährigen, sagte die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans. In der Altersgruppe der 14- bis 24-Jährigen sei der Anteil aber höher: Es gebe 2,4 Prozent abhängige und 13,6 Prozent problematische Internetnutzer. Die Zahlen gehen auf eine vom Bundesministerium für Gesundheit geförderten Studie der Universität Lübeck und der Universität Greifswald zurück.

Sucht / Internet / Gesellschaft
26.09.2011 · 12:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen