News
 

Student auch wegen Bundeswehrreform zurückgestellt

Koblenz (dpa) - Die geplante Aussetzung der Wehrpflicht wirkt sich schon vorab auf junge Männer aus. Unter anderem deshalb muss ein Student sein Studium nicht für den Grundwehrdienst bei der Bundeswehr unterbrechen, wie das Verwaltungsgericht Koblenz entschied. Es gab damit dem Eilantrag eines jungen Mannes statt. Dieser studiert an den Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement und wird nebenbei in einem Gesundheitszentrum betrieblich ausgebildet.

Urteile / Prozesse
01.10.2010 · 13:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen