News
 

Strompreise steigen in Deutschland offenbar weiter

Hamburg (dts) - Die Strompreise in Deutschland steigen offenbar weiter. Das berichtet der "Spiegel" in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe. Demnach müssen die Deutschen trotz Wirtschaftskrise Kostensteigerungen von bis zu 45 Euro pro Jahr verkraften. Nach Informationen des Spiegels haben die großen Energieversorger und Stadtwerke in den vergangenen Monaten ihre Nutzungsgebühren für Stromverteilnetze zum Teil drastisch erhöhen können. So genehmigten die Behörden den Unternehmen, je nach Region, zwischen drei und knapp 24 Prozent mehr für die Nutzung ihrer Stromleitungen. Mehrkosten in Höhe von 45 Euro werden nach internen Berechnungen vermutlich im Versorgungsgebiet der E.on Edis in Mecklenburg-Vorpommern fällig.
DEU / Strompreise
06.06.2009 · 12:17 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen