News
 

Stromnetz drohte Zusammenbruch - Gefährdung durch Händler?

Berlin (dpa) - Das deutsche Stromnetz ist in den kalten Wintertagen möglicherweise durch riskante Handelsgeschäfte von einem Zusammenbruch bedroht gewesen. Nach einem Bericht der «Berliner Zeitung» kritisiert die Bundesnetzagentur, dass es zu gefährlichen Defiziten im Stromnetz gekommen sei. In einem Schreiben heißt es, das deutsche Stromnetz habe seit dem 6. Februar zu unterschiedlichen Tageszeiten «erhebliche, über Stunden andauernde Unterdeckungen verzeichnet». Im Störungsfall hätte das Netz kollabieren können. Die Behörde sprach von einer sehr ernsten Situation.

Energie / Netze
16.02.2012 · 12:24 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen