News
 

Streit um Verantwortung für Loveparade-Tragödie

Duisburgs Oberbürgermeister Sauerland wird von vielen für die Katastrophe verantwortlich gemacht.Großansicht

Duisburg (dpa) - Nach der Loveparade-Katastrophe soll es bundesweite Regeln für Megaveranstaltungen geben. Der Trauergottesdienst ist am Samstag geplant. Der Duisburger Oberbürgermeister Adolf Sauerland soll seine Teilnahme abgesagt haben.

Freizeit / Musik / Notfälle
28.07.2010 · 00:06 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen