News
 

Streit um türkische Schulen entschärft

Ankara (dpa) - Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan und Kanzlerin Angela Merkel haben den Streit über türkische Schulen in Deutschland vorerst entschärft. Erdogan sagte am Nachmittag in Ankara nach Gesprächen mit Merkel, er sei «zufrieden» über Schritte der Bundesregierung. Seine Forderung nach türkischen Gymnasien war in Deutschland abgelehnt worden. Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer, erklärte, sie sehe Spielraum für mehr Türkischunterricht an deutschen Schulen.
International / Deutschland / Türkei
29.03.2010 · 17:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen