News
 

Streit um Lkw-Maut teuer für Berlin

Frankfurt (dpa) - Die Lkw-Maut hat der Bundesregierung bereits Rechtskosten von knapp 60 Millionen Euro verursacht. Das berichtet die «Frankfurter Rundschau». Wegen des verspäteten Mautstarts hatte der Bund im Jahr 2004 juristische Schritte gegen die Betreiber-Firma Toll Collect eingeleitet. Berlin klagt auf Schadenersatz in Höhe von annähernd fünf Milliarden Euro, insbesondere für entgangene Einnahmen.
Verkehr / Umwelt
24.11.2009 · 01:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen