News
 

Streit um Islands EU-Beitritt hält an

Reykjavik (dpa) - Islands Parlament streitet weiter um den Beitritt des Landes zur EU. Nach Rundfunkberichten kann die rot-grüne Koalition nicht mehr mit einer eigenen Mehrheit für ein Beitrittsgesuch rechnen. Fünf Abgeordnete der mitregierenden Linksgrünen hatten angekündigt, dass sie gegen den Vorschlag der sozialdemokratischen Ministerpräsidentin Jóhanna Sigurdardóttir stimmen wollen. Die Mehrheit für ein Beitrittsgesuch gilt wegen der Zustimmung aus dem bürgerlichen Lager trotzdem als sicher.
EU / Island
12.07.2009 · 09:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen