News
 

Streit um größeren Euro-Rettungsschirm - Merkel gegen Verdopplung

Berlin (dpa) - Eine Woche vor dem EU-Sondergipfel wächst der Druck auf Kanzlerin Angela Merkel, die Euro-Hilfen nochmals dramatisch auszuweiten. Merkel bleibt allerdings bei ihrem Nein zu einer Aufstockung des künftigen Euro-Rettungsschirms ESM auf eine Billion Euro, wie es Italien und der IWF fordern. die Bundesregierung sei nicht der Überzeugung, dass der ESM verdoppelt werden müsse, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Eine entsprechende Forderung hatte Italiens Regierungschef Mario Monti erhoben. Auch IWF-Chefin Christine Lagarde verlangt eine deutliche Ausweitung des ESM.

EU / Finanzen / Griechenland
23.01.2012 · 14:49 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen