News
 

Streit um externe Beratungshilfe für Gabriel

Berlin (dpa) - Nach Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat nun auch sein Kabinettskollege Sigmar Gabriel Ärger wegen externer Beraterverträge. Die Opposition wirft dem Umweltminister vor, sein Haus habe Zahlungen an das Umweltinstitut Ecologic nicht angegeben. Dabei habe das Institut laut «Handelsblatt» im Jahr 2008 etwa eine Million Euro durch Aufträge des Ministeriums kassiert. Der Bundesrechnungshof habe nun das Finanzressort aufgefordert, bestehende Regelungslücken zu schließen, so das Blatt.
Bundesregierung / Umwelt / Finanzen
11.09.2009 · 20:50 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen

 
 
Günstig auf klamm.de werben!