News
 

Streit um Edathy-Affäre belastet große Koalition

Berlin (dpa) - Die Affäre um die Kinderpornografie-Ermittlungen gegen den SPD-Politiker Sebastian Edathy belastet die Koalition. Nach dem Rücktritt von Agrarminister Hans-Peter Friedrich warf CSU-Chef Horst Seehofer der SPD «Geschwätzigkeit» vor und forderte sie auf, «ihre Widersprüche aufzuklären». Inzwischen ist bekannt, dass Edathy in Kanada Filme und Fotosets nackter Jungen gekauft haben soll. In einem «Spiegel»-Interview bestritt Edathy nun, dass ihn jemand vorgewarnt habe. Er habe auf Presseberichte über Ermittlungen gegen eine Firma in Kanada reagiert, bei der er «Material» bestellt habe, sagte er.

Kriminalität / Bundestag / Bundesregierung
15.02.2014 · 20:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen