News
 

Streit um Bundeshilfen für WestLB spitzt sich zu

Berlin (dpa) - Der Streit um Bundeshilfen für die angeschlagene WestLB spitzt sich zu. Unmittelbar vor neuen Gesprächen zwischen dem Bankenrettungsfonds Soffin und den Sparkassen als WestLB-Haupteignern über milliardenschwere Kapitalspritzen forderte der Bund eine Beteiligung der Sparkassen. Sonst drohten erhebliche Folgen. Sollten die Verhandlungen zum Monatsende platzen, «wäre der gesamte Sparkassensektor erheblich unter Stress gesetzt», sagten Verhandlungsbeteiligte der dpa.
Banken / WestLB / Bundesregierung
23.11.2009 · 13:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen