News
 

Streit um Atomkraft rückt stärker in den Wahlkampf

Berlin (dpa) - Die Kernenergie wird nach dem neuen Störfall im Atomkraftwerk Krümmel immer mehr zum Wahlkampfthema. CDU/CSU sowie SPD und Grüne attackierten sich heftig. CDU-Politiker warnten vor einer unsicheren Stromversorgung beim Verzicht auf die Kernenergie, die SPD vor Sicherheitsrisiken beim Festhalten an der Technik. Heute warb Krümmel-Betreiber Vattenfall um Vertrauen. Der Konzern kündigte an, den Trafo genau zu untersuchen. Zu der Versammlung am Kraftwerk waren rund 50 Vertreter von Bürgerinitiativen und Anwohner gekommen.
Energie / Atom
11.07.2009 · 15:59 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen