News
 

Streit über Palästinenser - USA stoppen Unesco-Beiträge

Paris (dpa) - Der Nahost-Konflikt droht, die riesige UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur in eine der schwersten Krisen ihrer mehr als 65-Jährigen Geschichte zu stürzen. Nach der Aufnahme Palästinas durch die Unesco-Generalkonferenz drehen die USA zumindest vorerst den Geldhahn zu. Im schlimmsten Fall müssen zahlreiche Projekte gestrichen werden. Washington steuert derzeit 22 Prozent des Zwei-Jahre-Haushalts von 653 Millionen US-Dollar bei und ist damit der größte Geldgeber vor Japan und Deutschland.

International / Konflikte / Unesco / Nahost
31.10.2011 · 20:10 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen