News
 

Streit über Gorleben im Bundestag

Berlin (dpa) - Der Widerstand gegen die Pläne von Umweltminister Norbert Röttgen zur Weitererkundung des Salzstocks Gorleben für die Atommüll-Entsorgung wächst. Einen Tag nach Ankündigung seiner Pläne traf der Minister auch im Bundestag auf schroffe Ablehnung von SPD, Grünen und Linksfraktion. Übereinstimmend forderten sie ihn auf, Gorleben und zugleich die geplante Laufzeit-Verlängerung von Kernkraftwerken fallen zu lassen. Röttgen versicherte erneut, dass er in «jeder Phase» die bestmögliche Beteiligung der Bürger garantiere.
Atom / Endlager / Gorleben / Bundestag
16.03.2010 · 21:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen