News
 

Streit nach Papandreous Berlin-Besuch

Der griechische Ministerpräsident Papandreou traf Bundeskanzlerin Merkel in Berlin zu Gesprächen.
Berlin/Athen (dpa) - Das griechische Finanzchaos sorgt für politischen Streit in Deutschland. SPD-Chef Gabriel warf Kanzlerin Merkel vor, den Spekulation gegen den Euro tatenlos zuzusehen. In der schwarz-gelben Koalition gibt es indessen Überlegungen, einen Europäischen Währungsfonds aufzubauen. Kaum Beifall bekam Griechenlands Regierungschef Papandreou nach seinem Besuch in Berlin im eigenen Land. Die heimische Presse sprach von warmen Worten und beklagte fehlende Hilfszusagen. Außenminister Westerwelle stellte erneut klar, die griechische Regierung müsse sich selbst aus dem Schuldensumpf ziehen.
EU / Finanzen / Griechenland
06.03.2010 · 13:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen