News
 

Streit in Israel über Militärschlag gegen Iran

Tel Aviv (dpa) - In Israel ist wegen einer öffentlichen Debatte über einen Militärschlag gegen Atomanlagen im Iran heftiger Streit entbrannt. Auf Kritik stieß vor allem der frühere Chef des Geheimdienstes Mossad, Meir Dagan, der eine Bombardierung des Irans als «idiotisch» bezeichnet hatte. Daraufhin warf ihm Finanzminister Juval Steinitz einen unverantwortlichen Umgang mit Staatsgeheimnissen vor. Der Dauerkonflikt zwischen Israel und dem Iran hat sich in den vergangenen Tagen erneut zugespitzt. Israel testete einen nach eigenen Angaben neuartigen Raketenantrieb.

Konflikte / Nahost / Israel / Iran
03.11.2011 · 12:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen