News
 

Streit in der CDU: Schäuble attackiert Wahlkämpfer Röttgen

Berlin (dts) - Die Debatte um eine mögliche Erhöhung der Pendlerpauschale hat einem Medienbericht zufolge zu heftigen Auseinandersetzungen in der CDU geführt. Im Parteipräsidium gab es am vorigen Montag nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Focus" eine Attacke von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble gegen seinen Kabinettskollegen Norbert Röttgen. "Es ist mir schleierhaft, wie man als Bundesumweltminister eine Erhöhung der Pendlerpauschale fordern kann", habe Schäuble den CDU-Spitzenkandidaten für die NRW-Wahl angefahren.

Außerdem sei es ihm "auch nicht einsichtig", wie Röttgen als Wahlkämpfer eine Kampagne gegen hohe Schulden führen könne, ohne selbst einen Sparvorschlag zu präsentieren. Merkel habe sich im Verlauf der Sitzung auch kritisch zur höheren Pendlerpauschale geäußert, berichtet das Magazin unter Berufung auf Teilnehmerkreise.
DEU / Parteien
22.04.2012 · 12:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen