News
 

Streikwelle in Griechenland begonnen

Athen (dpa) - Im von der Finanzkrise erschütterten Griechenland haben landesweite Streiks als Protest gegen noch schärfere Einsparungen des Staates begonnen. Zu dem Ausstand haben die beiden größten Gewerkschaftsverbände aufgerufen. Aus Angst vor Ausschreitungen seitens gewaltbereiter linker und rechter Gruppierungen zog die Polizei starke Einheiten in Athen zusammen. Als erste starteten die Fluglotsen die Streikwelle. Ministerien und staatliche Unternehmen sowie viele Banken, Apotheken, Tankstellen, Geschäfte und Bäckereien werden ebenfalls bestreikt.

EU / Finanzen / Streiks / Griechenland
19.10.2011 · 09:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen