News
 

Streiks legen Griechenland lahm

Athen (dpa) - Mit einer Streikwelle haben die griechischen Gewerkschaften das Land praktisch lahmgelegt. Sie protestieren damit gegen die Sparpläne der Regierung zur Überwindung der Schuldenkrise. Besonders betroffen ist der Verkehr. Fluglotsen, Bahn- und Busfahrer haben ihre Arbeit niedergelegt. Die meisten Behörden bleiben geschlossen, ebenso Schulen. Das harte Sparprogramm der Regierung sieht unter anderem Gehaltskürzungen für Beamte vor. Die Mehrwertsteuer wurde um zwei Prozentpunkte erhöht.
EU / Finanzen / Streiks / Griechenland
11.03.2010 · 06:53 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen