News
 

Streiks in Griechenlands Staatsbetrieben

Athen (dpa) - In Griechenland gehen die Proteste gegen das anstehende harte Sparpaket des pleitebedrohten Landes weiter. Zahlreiche Gewerkschaften riefen zu Streiks und Arbeitsniederlegungen in Staatsbetrieben auf. Der Eisenbahnverkehr brach mittlerweile zusammen. Arbeitsniederlegungen gibt es auch im Nahverkehr von Athen und in Ministerien. Zudem streiken viele Angestellte der staatlichen Telefongesellschaft, der staatlichen Lotterie und mehrerer Banken. In Krankenhäusern werden nur Notfälle behandelt.

EU / Finanzen / Streiks / Griechenland
09.06.2011 · 08:49 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen