News
 

Streiks in Griechenland gehen weiter

Athen (dpa) - Am zweiten Tag in Folge haben die griechischen Gewerkschaften aus Protest gegen das neue Sparprogramm mit umfangreichen Streiks das öffentliche Leben weitgehend lahmgelegt. Betroffen sind vor allem die Verkehrsmittel. Bus- und Bahnfahrer streiken, Fähren zu den Inseln der Ägäis bleiben im Hafen. Mitglieder der Kommunistischen Partei hängten auf der Akropolis, dem Wahrzeichen Athens, ein Transparent auf mit dem Spruch «Nieder mit der Diktatur der Monopole der EU». Mittags sind wieder Demonstrationen geplant.

EU / Finanzen / Griechenland
11.02.2012 · 09:45 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen