Gratis Duschgel
 
News
 

Streiks in Athen gegen drastische soziale Einschnitte

Athen (dpa) - Während die Euroländer Griechenland vor der Pleite retten wollen, machen in Athen die Gewerkschaften gegen drastische soziale Einschnitte mobil. Heute begannen Streiks bei der Müllabfuhr, morgen folgen die Beamten. Am Mittwoch schließen sich weitere Berufszweige an. Die Bundesregierung hatte am Mittag die Nothilfen auf den Weg gebracht. Deutschlands Anteil am Rettungspaket liegt bei mehr als 22 Milliarden Euro. Finanzminister Wolfgang Schäuble glaubt, dass die Krisenhilfe die Steuerzahler am Ende nichts kosten wird.
Finanzen / Bundesregierung / EU / Griechenland
03.05.2010 · 21:13 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen