News
 

Streik in Israel endet am fünften Tag

Tel Aviv (dpa) - Am fünften Tag eines Streiks im öffentlichen Dienst hat die israelische Gewerkschaft den Arbeitskampf beendet. Der Gewerkschaftsdachverband Histadrut teilte zu Beginn der israelischen Arbeitswoche mit, man habe eine Einigung mit dem Finanzministerium gefunden. Unter anderem solle der Mindestlohn für Reinigungskräfte und Sicherheitspersonal angehoben werden. Die Arbeitsbedingungen von Leiharbeitern im öffentlichen Dienst sollten verbessert werden. Seit Mittwoch waren Behörden, Museen, Universitäten und Banken geschlossen.

Streiks / Israel
12.02.2012 · 09:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen