News
 

Streik im öffentlichen Dienst in Großbritannien

London (dpa) - In Großbritannien sind rund 270 000 Angestellte im öffentlichen Dienst zum größten Streik seit mehr als 20 Jahren aufgerufen. Behörden sollen heute und morgen geschlossen bleiben, darunter auch Gerichte, Notrufzentralen und Arbeitsämter. Mit der Aktion wollen die Beschäftigten gegen geplante Änderungen der Abfindungsregelungen im öffentlichen Dienst protestieren. Nach Gewerkschaftsangaben will der Staat künftig Abfindungen für Arbeitnehmer um rund ein Drittel kürzen.
Streiks / Öffentlicher Dienst / Großbritannien
08.03.2010 · 08:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen