News
 

Streik auf Vorfeld des Frankfurter Flughafens begonnen

Frankfurt/Main (dpa) - Am größten deutschen Flughafen in Frankfurt hat der angekündigte Streik der Vorfeldmitarbeiter begonnen. Das bestätigte der Flughafenbetreiber Fraport. Mit Verspätungen und Flugausfällen ist in den kommenden sieben Stunden zu rechnen. Die rund 200 Vorfeldlotsen, Verkehrsdisponenten und Flugzeugeinweiser wollen mit Hilfe der Gewerkschaft der Flugsicherung deutlich höhere Gehälter und bessere Arbeitsbedingungen erstreiken. Heute wollen sie ihre Arbeit sieben Stunden ruhen lassen. Falls es nicht zu einer Einigung kommt, wollen sie morgen doppelt so lange streiken.

Luftverkehr / Tarife
16.02.2012 · 15:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen