News
 

Streik: 200 Flüge am Frankfurter Flughafen annulliert

Frankfurt/Main (dpa) - Auf Deutschlands größtem Flughafen sind wegen des Streiks auf dem Vorfeld rund 200 von knapp 1300 geplanten Verbindungen gestrichen worden. Betroffen waren Kurzstreckenflüge zu deutschen und europäischen Zielen. Die Interkontinentalflüge konnten wie geplant stattfinden, teilte Flughafen-Betreiber Fraport mit. Der Arbeitskampf war in der vergangenen Woche für Verhandlungen unterbrochen worden, die aber zu keinem Ergebnis führten. Die Gewerkschaft der Flugsicherung hatte daraufhin den erneuten Ausstand angekündigt, der bis Donnerstagmorgen 05.00 Uhr dauern sollte.

Tarife / Luftverkehr
27.02.2012 · 14:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen