News
 

Streckeneröffnung zwischen Hannover und Berlin: Bahn gibt eine Millionen Spartickets heraus

Hannover/Berlin (dts) - Anlässlich der Wiedereröffnung der Bahnstrecke zwischen Hannover und Berlin am kommenden Montag, bietet die Bahn ein bundesweites Sonderkontingent von einer Million zusätzlicher Sparpreis-Tickets an. Wie das Unternehmen am Samstag mitteilte, sollen die Tickets ab 29 Euro das normale Sparpreis-Angebot aufstocken und insbesondere auch auf den vom Hochwasser beeinträchtigten Linien von Frankfurt/Main und Köln über Hannover und Wolfsburg nach Berlin verfügbar sein. Laut Ulrich Homburg, Vorstand Personenverkehr der DB, sei dies das "Dankeschön für die große Geduld, die alle aufbringen mussten."

Die Schnellfahrstrecke zwischen Hannover und Berlin war wegen des Hochwassers im Juni und dem dadurch verursachten Dammbruch in Sachsen-Anhalt seit fünf Monaten gesperrt. Ab Montag sollen alle ICE- und IC/EC-Züge von und nach Berlin wieder auf direktem Weg, mit den normalen Reisezeiten und im gewohnten Angebotsumfang fahren. Das betrifft nach DB-Angaben auch die ICE-Sprinter-Verbindung zwischen Frankfurt/Main und Berlin.
Vermischtes / DEU / Unternehmen / Zugverkehr
02.11.2013 · 10:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen