News
 

Strauss-Kahn will bald nach Frankreich zurückkehren

New York/Paris (dts) - Der ehemalige Chef des Internationalen Währungsfonds (IWF) und Politiker der französischen Sozialistischen Partei, Dominique Strauss-Kahn, wird seiner Partei zufolge schon bald nach Frankreich zurückkehren. Seine Rückkehr sei für die "nächsten Tage" geplant, sagte die sozialistische Spitzenpolitikerin Martine Aubry dem Fernsehsender Canal+. Wann genau der 62-Jährige zurück in sein Heimatland reist, ist nicht bekannt.

Strauss-Kahn war im Mai dieses Jahres in New York verhaftet worden, nachdem ihn eine Hotelangestellte der Vergewaltigung beschuldigt hatte. Die strafrechtliche Anklage wurde in der vergangenen Woche fallen gelassen, weil es Zweifel an der Glaubwürdigkeit des angeblichen Opfers gab. Eine Zivilklage, welche die Hotelangestellte zusätzlich erhoben hatte, läuft noch.
USA / Frankreich / Leute / Parteien
30.08.2011 · 22:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen