News
 

Strahlung in Nähe von Tokio steigt

Tokio (dpa) - Nach einer neuen Explosion im Atomkraftwerk Fukushima ist die radioaktive Strahlung auch in der Nähe der japanischen Hauptstadt Tokio angestiegen. Die Werte seien aber kein Risiko für die Gesundheit, teilte das Wissenschaftsministerium nach Berichten der Nachrichtenagentur Kyodo mit. In Tokio wurden geringe Mengen radioaktiver Substanzen gemessen, darunter Cäsium und Jod. Zuvor hatte es in Fukushima die dritte Explosion innerhalb von vier Tagen gegeben. Dabei wurde vermutlich auch der Reaktorbehälter beschädigt. Im Umkreis des Kraftwerks erreichte die radioaktive Strahlung für Menschen gefährliche Werte.

Erdbeben / Atom / Japan
15.03.2011 · 07:04 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen