News
 

Strafforderung im «Sauerland»-Prozess erwartet

Düsseldorf (dpa) - Im Terrorprozess gegen die islamistische Sauerland-Gruppe will die Bundesanwaltschaft heute ihre Strafforderungen bekanntgeben. Die Ankläger werfen den vier Angeklagten vor, mit gewaltigen Autobomben einen für die Bundesrepublik einzigartigen Massenmord geplant zu haben. Die Islamisten seien aus religiöser Verblendung von einem unbändigen Hass auf US-Soldaten getrieben gewesen. Das Urteil soll am 4. März gesprochen werden.
Prozesse / Terrorismus
04.02.2010 · 05:55 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen