News
 

Stillstand von Atommeilern entfacht Strompreisdebatte

Düsseldorf (dpa) - Das zumindest vorläufige Aus für sieben Atomkraftwerke in Deutschland hat eine neue Diskussion über die Entwicklung der Strompreise entfacht. Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle befürchtet, dass auf die Verbraucher Preiserhöhungen zukommen. Verbraucherschützer sehen das anders. Sie gehen davon aus, dass ein Ausstieg aus der Kernenergie auch ohne kräftigen Preisanstieg möglich ist. Deutschland habe ohnehin zu viele Kraftwerke am Netz, erklärt der Bund der Energieverbraucher.

Atom / Strompreis / Deutschland
15.03.2011 · 18:34 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen