News
 

Stilles Geleit für den «King of Pop»

Los Angeles (dpa) - Zehn Wochen nach seinem Tod ist Michael Jackson beerdigt worden. Fans, Paparazzi und Fernsehkameras waren vom letzten Geleit für den «King of Pop» auf dem Prominenten-Friedhof Forest Lawn Memorial Park in Glendale bei Los Angeles ausgeschlossen. Nur die trauernde Familie und etwa 200 geladene Gäste waren dabei. Zum Schluss trugen die fünf Brüder den Sarg des Jüngsten in das Mausoleum, wo er neben Hollywood-Größen wie Clark Gable, Jean Harlow und W.C. Fields Ruhe finden soll.
Musik / USA
04.09.2009 · 17:12 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen