News
 

Stichwort: Salvatorkirche

In der Salvatorkirche soll am Samstag der Gedenkgottesdienst für die Opfer der Loveparade abgehalten werden.Großansicht

Duisburg (dpa) - Die Salvatorkirche ist die gotische Stadtkirche in Duisburg. Das Gotteshaus liegt prominent mitten im Zentrum neben dem Rathaus. Der Grundstein wurde um 1316 gelegt, Bauherren waren die Deutschen Ordensritter.

Im Lauf der Jahrhunderte zerstörten immer wieder Brände und dann Kriegsbomben Teile des Gebäudes. Die letzte Renovierung wurde erst vor kurzem abgeschlossen. Seit der Reformation ist die Salvatorkirche evangelisch. Deutsche und jüdische Künstler haben die Kirchenfenster gestaltet - ein ungewöhnliches Motiv zeigt eine Handschrift aus der h-moll-Messe von Johann Sebastian Bach. Die Salvatorkirche gehört zur evangelischen Kirchengemeinde Alt-Duisburg.

Notfälle / Loveparade
30.07.2010 · 23:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen