News
 

Stichwort: Mallorca - der Deutschen liebste Insel

Anschlag auf MallorcaGroßansicht
Hamburg (dpa) - Mallorca ist die größte Ferieninsel der spanischen Balearen. Das beliebte Reiseziel im Mittelmeer erstreckt sich über rund 3600 Quadratkilometer und ist damit etwa viermal so groß wie die Ostseeinsel Rügen. Verwaltungszentrum, wichtigste Hafenstadt sowie Hauptstadt der autonomen Region Balearen ist Palma de Mallorca.

Neben Ballermann-Fans und Golf-Urlaubern zieht es vor allem Naturfreunde auf die Insel. Das türkisblaue Meer und das mediterrane Klima sind besonders bei Strandurlaubern beliebt. Wanderfreunde und Radfahrer genießen im Norden die Natur und das Farbenspiel von Mandelblüten, Orangenbäumen und Olivenhainen.

Mallorca hat rund 750 000 Einwohner. Etwa 15 Prozent davon sind Ausländer, darunter viele Deutsche. Bundesbürger machen auch den Löwenanteil der Touristen aus. Jährlich kommen rund 3,5 Millionen Deutsche auf die Insel. Neben dem Tourismus ist die Landwirtschaft ein wichtiger Wirtschaftszweig. Der Name Mallorca geht auf die lateinische Bezeichnung «insula maior» (die größere Insel) zurück und bezieht sich auf den Vergleich mit der Nachbarinsel Menorca.

Terrorismus / Spanien
30.07.2009 · 17:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen