News
 

Stichwort: Die Landesbank Hessen-Thüringen

HelabaGroßansicht

Frankfurt/Main (dpa) - Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) liegt gemessen am Geschäftsvolumen im Mittelfeld der Landesbanken. Im Gegensatz zu größeren Instituten wie der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) oder der BayernLB kam die Helaba ohne größere Schrammen durch die Finanzkrise.

Das Institut brauchte keine milliardenschweren Finanzspritzen seiner Eigentümer und verdiente selbst im Krisenjahr 2009 mit 323 Millionen Euro vergleichsweise gut, während andere öffentlich-rechtliche Institute tiefrote Zahlen schrieben.

Haupteigentümer der Helaba ist der Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen mit 85 Prozent. Das Land Hessen hält zehn Prozent, der Freistaat Thüringen fünf Prozent der Anteile. Die Helaba ist Dienstleister für Unternehmen, Banken und institutionelle Investoren. Zudem versorgt sie Sparkassen vor allem in Hessen und Thüringen mit Finanzprodukten. Die Landesbank hat mehr als 6000 Mitarbeiter und wies Ende 2010 eine Bilanzsumme von gut 166 Milliarden Euro aus. Vorstandsvorsitzender ist Hans-Dieter Brenner.

Beim aktuellen Banken-Stresstest war lange umstritten, ob Stille Einlagen - eine typisch deutsche Form der Kapitalstärkung - zum Kernkapital gerechnet werden. Die europäische Bankenaufsicht EBA hatte Zweifel, dass solche Gelder im Fall von Verlusten herangezogen werden. Bei der Helaba geht es nach aktueller Bewertung um 1,92 Milliarden Euro. Das Land Hessen hatte Ende April - wie von der EBA gefordert - beschlossen, seine Stillen Einlagen bei der Helaba umzuwandeln, damit diese als hartes Kernkapital anerkannt werden.

Trotz dieser verbindlichen Erklärung droht die Helaba nach den EBA-Kriterien bei dem Krisentest durchzufallen. Das stößt auf Unverständnis, unter anderem beim Helaba-Haupteigentümer. «Die Stillen Einlagen des Landes Hessen stehen seit zehn Jahren in der Bilanz der Helaba und wurden immer als hartes Kernkapital anerkannt», sagt der Sprecher des Sparkassenverbandes, Michael Auge.

EU / Banken / Landesbanken
15.07.2011 · 22:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen