News
 

Stichwort: Der Checkpoint Charlie

Checkpoint CharlieGroßansicht

Berlin (dpa) - Der Checkpoint Charlie zählte zu den berühmtesten Grenzübergängen im einst geteilten Berlin. Der Kontrollpunkt wurde 1961 im Zuge des Mauerbaus errichtet. Er verband den West-Berliner Bezirk Kreuzberg des Amerikanischen Sektors mit dem Ost-Berliner Bezirk Mitte des Sowjetischen Sektors.

Der Übergang war nur für Ausländer und Ständige Vertreter der BRD in der DDR sowie für DDR-Funktionäre zugänglich.

Bekannt wurde der Checkpoint Charlie, als sich dort im Oktober 1961 gefechtsbereite US- und Sowjet-Panzer gegenüberstanden und der Kalte Krieg damit zu eskalieren drohte. 1990 wurde das Wachgebäude entfernt. Heute ist der einstige Kontrollpunkt jedes Jahr ein Anziehungspunkt für Millionen Touristen.

Menschenrechte / Deutschland / Russland
22.12.2013 · 12:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen