News
 

Stichwort: Atomkraftwerk Buschehr

Atomkraftwerk BuschehrGroßansicht

Moskau/Teheran (dpa) - Das erste iranische Atomkraftwerk Buschehr steht rund 1200 Kilometer südlich der Hauptstadt Teheran am Persischen Golf.

Der jetzt fertiggestellte erste Reaktorblock wird nach seinem Beladen mit 165 Brennstäben aus Russland voraussichtlich im November 2010 an das Stromnetz angeschlossen. Im März 2011 soll der Leichtwasserreaktor seine Maximalleistung von 1000 Megawatt erreichen. Geplant sind auf dem Areal zwei weitere Blöcke.

Der erste Reaktorblock ist ein Mix aus westlicher und russischer Technik. 1974 hatten vor allem deutsche Ingenieure mit dem Bau der Anlage im Auftrag des Schah begonnen. 1995 beauftragte der Iran die russische Firma Atomstroiexport für eine Milliarde US-Dollar mit dem Weiterbau. Die Kombination unterschiedlicher Reaktortechniken gilt als aufwendig. Im ersten Block besteht ein Viertel der Ausrüstung aus deutschen Teilen.

Atom / Konflikte / Russland / Iran
22.08.2010 · 08:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen