News
 

Steve Jobs stellt neues iPhone in San Francisco vor

San Francisco (dts) - Apple-Chef Steve Jobs hat heute das mit Spannung erwartete neue iPhone vorgestellt. Es werde iPhone 4 heißen, so Jobs auf der Entwicklerkonferenz WWDC. Das neue iPhone verfüge über viele neue Funktionen. So wird das Smartphone unter anderem mit einer verbesserten Kamera mit fünf Megapixeln, LED-Blitz und Digitalzoom ausgestattet sein. Es sei schlanker als der Vorgänger und das Display soll "gegen jeden Kratzer gerüstet" sein, so Jobs. Zudem weise es einen deutlich besseren Kontrast auf. Mit dem neuen Akku soll eine Standbyzeit von bis zu 300 Stunden möglich sein. 32 Gigabyte Speicher sollen dem Nutzer zur Verfügung stehen. Eine zweite Kamera an der Vorderseite ermögliche außerdem Videokonferenzen.
USA / Telekommunikation / Computer
07.06.2010 · 20:24 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen