News
 

Steuerzahlerrbund fordert angesichts hoher Spritpreise Überprüfung der Entfernungspauschale

Berlin (dts) - Angesichts historisch hoher Spritpreise fordert der Bund der Steuerzahler (BdSt) eine Überprüfung der Entfernungspauschale. "Neben dem Sprit sind auch Bus und Bahn teurer geworden", sagte BdSt-Vizepräsident Reiner Holznagel dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Die Bundesregierung muss jetzt klären, ob Arbeitnehmer ihre Fahrtkosten noch in angemessener Höhe geltend machen können."

Seine Organisation wolle dies davon unabhängig auch selbst untersuchen lassen. Der Geschäftsführer des Neuen Verbandes der Lohnsteuerhilfevereine, Uwe Rauhöft, sagte: "Bei der ohnehin zu niedrigen Pauschale müsste mindestens ein Inflationsausgleich drin sein." Arbeitnehmer können für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsplatz pauschal 30 Cent pro Entfernungskilometer und Arbeitstag beim Finanzamt geltend machen.
DEU / Gesellschaft / Steuern / Energie
01.05.2011 · 12:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen